eroeffnung der ausstellung

eröffnung der ausstellung
tony torrilhon - rheinberg
grafik, skulptur, objekte

in der galerie am bollwerk,
an der seepromenade 10 in neuruppin
am freitag, 25. november um 19 uhr

begrüßung matthias zágon hohl-stein, vorsitzender des vereins galerie am bollwerk
einführung manfred richter, rheinsberg
schau-drucken an der radierpresse mit tony torrilhon
wir laden sie und ihre freunde herzlich dazu ein!

ausstellungsdauer 26. november 2016 bis 15. januar 2017

oeffnungszeiten mittwoch – sonntag 13 – 17 uhr und nach vereinbarung
galerie am bollwerk, an der seepromenade 10, 16816 neuruppin
www.galerie-am-bollwerk.de, kontakt: 0157 741 67 829
Vergangene Ausstellungen:                                                                                  
2. september bis 23. oktober 2016 - künstlerfreundschaften 7
schweikhard | limbeck & hentrich | hentrich 
15. juli bis 21. august 2016 - franziska zänker - zwischentöne - objekte, flächen und grafik
Mai bis Juli 2016  -  "10 aus 10" - Jubilaeumsausstellung 10 Jahre Galerie am Bollwerk
18. März bis 24. April 2016  -  Publikumsausstellung
Maerz 2016: Ulrike Hogrebe, Cornelia Schleime, Matthias Zagon-Hohl-Stein
4. September bis 30. Oktober 2015 - Kuenstlerfreundschaften 6
Annett Gloeckner [ Deutschland] & Victoria Pamlenyi [ Schweden]

24. Juli bis 27. August 2015 - Heike Kropius
prima-bella-donna – für thess

9. mai bis 14. juni 2015  -  Cornelia Felsch  -  Farb-Klang-Raum
Orgelmusik und Malerei

26.märz bis 29.april 2015  -  ellinor euler
schwarz; glänzend

20. februar bis 15. märz 2015  -  regionale art-souvenirs
21. November bis 28.Dezember 2014  -  Kopf an Kopf - Figur und Bildnis
in Malerei und Grafik

5. september bis 9. november 2014  -  jürgen graetz
Brüche  -  F
otos in s/w

künstlerfreundschaften 5 - j.kanitz + j.b.scholz
11. juli bis 20. august 2014

11. juli bis 20. august 2014  -  künstlerfreundschaften 5
j.kanitz + j.b.scholz

7.mai - 21 mai 2014  -  3.schulkunstbiennale - kunst von
schuelern der ev. schule in neuruppin

30.november - 15. januar 2013  -  60 blaetter fuer 2014  - kalenderkunst


30. august bis 9. oktober 2013  -  boccaccio -
malerei, grafik, plastik, objekte

26.juni - 19. august 2013  -  frank dornseif
zeichnungen
und plastiken

3. mai - 19. juni 2013  -  a.strathoff, u.zänker
künstlerfreundschaften 4

8. märz - 28. april 2013  -  ulrike hogrebe
tagebuchnotizen vom lande

30.11.2012 - 10.01.2013  -  beate rothensee
winterreise; bilder und objekte

14.09. - 24.10.2012  -  sabine ranft
atelier ARTen WEISE

13.07. - 06.09.2012  -  michael hischer
kinetische skulpturen

25.5 - 4.7.2012  -  katharina kreklau
ethiopia

16.3. - 8.4.2012  -  schüler des osz
ohne worte

10.2. - 5.3.2012  -  matthias zagon hohl-stein
60 jahre

25.11.2011 - 4.1.2012  -  sabine slatosch
lose frauen bilder

23.9. - 2.11.2011  -  ralf hentrich
druckgrafik

12.8 - 14.9.2011  -  kuenstlerfreundschaften
wiebke loseries, anna katharina kuntsche, franziska zänker

1.7.2011 - 3.8.2011  -  marina schreiber
seeflüchter

Der Ruppiner See liegt der Galerie am Bollwerk förmlich zu Füßen. Seit 2006 widmet sich der gleichnamige Verein der Präsentation von Künstlern der Region. 
Bildende Kunst in exponierter Lage!

Über 50 Maler, Grafiker, Bildhauer, Objektkünstler, Keramiker und Schmuckgestalter haben hier in Sonderausstellungen ihre Werke gezeigt, permanent vertreten sind sie im separaten Verkaufsraum. Über Reihen wie Künstlerfreundschaften, Publikumsausstellung und Partnerschaften öffnet die Galerie ihr Programm deutschlandweit und international. 
Auch an den Nachwuchs wird gedacht: Alle zwei Jahre bekommen die Leistungskurse Kunst der Gymnasien die Möglichkeit, ihre Arbeiten in der Schulkunstbiennale zu zeigen. 

22 Vereinsmitglieder tragen den Verein in ehrenamtlichem Engagement. Unterstützt werden sie von der Fontanestadt Neuruppin, der Stadtwerke GmbH und dem Landkreis OPR.
Schöner Lohn für Leidenschaft: Volles Haus bei Ausstellungseröffnungen und Veranstaltungen, über 5 000 Gäste pro Jahr, viele Anfragen von Künstlern von hier und überall ...  
10 Jahre Galerie Am Bollwerk!    >>> Artikel aus der Märkischen Oderzeitung
Kunst Baenke Touren
Unterschiedlicher, origineller und tiefgründiger können Sitzgelegenheiten kaum sein. 
Wir laden Sie ein, auf einer Kunstbank Platz zu nehmen und auf dem Weg dorthin die Ostprignitz und das Ruppiner Land von einer ganz neuen
Seite kennenzulernen. 

>>> Der Katalog als PDF-Download >>>
Mitglied werden!
Als junge, gemeinnützige Einrichtung besitzt die Galerie am Bollwerk überregionale Ausstrahlung. Jaehrlich zeigt das Haus sechs Wechselausstellungen zeitgenoessischer Kuenstler aus der Region und darüber hinaus. In den Sommermonaten veranstaltet die Galerie zudem ein Symposium zu einem festen Thema. Ergaenzt wird das Programm durch Projekte mit Schulen und Kuenstlern.

Die Galerie am Bollwerk ist der oeffentliche Raum zur Praesentation von Werken zeitgenoessischer Kuenstler in Neuruppin. Das Haus versteht sich als Angebot für Besucher aller Bevoelkerungsschichten - der Eintritt ist frei. Buergerschaftliches und unternehmerisches Engagement hilft uns dieser Linie treu zu bleiben. Doch ohne die Leidenschaft und die Zeit aller Mitglieder waeren die regelmaeßigen Ausstellungen und Projekte nicht moeglich.  
Die Galerie entstand durch die Zusammenarbeit der Stadt mit den Stadtwerken Neuruppin unter der Mithilfe vieler Foerderer und des Vereins Galerie am Bollwerk e.V.

Seien Sie herzlich willkommen und widmen sich den bildenden Kuensten im Ruppiner Land. Wir freuen uns über Menschen mit einem großen Herz für die Kunst.

Ob sie sich für eine ruhige Mitgliedschaft oder spruehendes Engagement entscheiden - die bildenen Kuenste im Ruppiner Land danken es ihnen so oder so!

Mitgliedsantrag >>>

Satzung >>>
Kunst fördern!
Kunst kann in Neuruppin mehr Oeffentlichkeit gewinnen. Dazu bedarf es gemeinsamer Anstrengungen, um den Buergern, Besuchern und den Kunstlern der Fontanestadt auch in Zukunft moderne Raeume und Technik in exponierter Lage an der Seepromenade bieten zu koennen.
Die Unterstuetzung durch Ihre Spenden verbinden wir stets mit einer konkreten Maßnahme: Wir zeigen ihnen vor Ort, wozu ihre Spenden verwendet werden. Fuer ihre Mithilfe dankt Ihnen die Galerie schon jetzt.

Fuer finanziellen Zuwendungen und Sachspenden stellen wir ihnen die entsprechende Spendenbescheinigung aus.
Galerie am Bollwerk
An der Seepromenade 10
16816 Fontanestadt Neuruppin

Telefon 01577-741 67 829
Cornelia Lambriev-Soest
galerie.am.bollwerk@gmx.de

www.galerie-am-bollwerk.de
Vorsitzender Matthias Zagón Hohl-Stein 
Stellvertreterin Cornelia Lambriev-Soost
Schatzmeister Matthias Frinken
Schriftführerin Gisela Berger
Design Veronika Zohová
Web webmaster(at)galerie-am-bollwerk.de
Fotos verein Galerie am Bollwerk e.v.
Kontakt Kuratorin Cornelia Lambriev-Soost
mobil 01577 416782